Kontakt

Hauswirtschaftsraum

Im Gegensatz zur wohl überlegten Küchenplanung wird bei der Ausstattung eines Hauswirtschaftsraumes häufig nur an die Minimalausstattung mit Wasseranschluss und Abfluss für Waschmaschine und Trockner gedacht.

Smart Home in der Küche. Bild: AMK

Mehr als nur Platz für Waschmaschine, Trockner & Co.

Dabei bietet das Konzept Hauswirtschaftsraum vielfältige Möglichkeiten, die Ihnen die Arbeit enorm erleichtern können. Entdecken Sie mit uns Ihre Möglichkeiten.

Smart Home: Kochen

Ergonomische Ordnungssysteme

Permanent im Einsatz - Die Wäschesammler für Hauswirtschaftsräume und Waschküchen. Mit einem ergonomischen Ordnungssystem kann Schmutzwäsche textilgerecht sortiert und aufbewahrt werden. Großvolumige Sammelkörbe sollten unmittelbar neben der Waschmaschine stehen, um die Wege möglichst kurz zu halten und vor allem in einer rückenfreundlichen Höhe.

Smarte Backöfen

Farb- und Frontgestaltung

Beim Einrichten eines Hauswirtschaftsraum steht die Funktionalität an erster Stelle. Doch auch die Möbelgestaltung mit robusten Fronten und Griffen sollte bedacht sein. Dabei unterstützen helle Korpus- und Frontflächen die Grundbeleuchtung dadurch, dass sie vorhandenes Licht reflektieren. Zudem lassen Sie den Raum insgesamt freundlicher erscheinen.

Smarte Dunstabzüge

Stauraumkonzepte für Hauswirtschaftsräume

Alles an einem Ort – schnell zur Hand. So behalten Sie den Überblick und sparen sich die Sucherei nach verschiedenen Waschmitteln und zusätzlichen Reinigern und vor allem unnötige Wege. Selbst Bügeltisch und Bügeleisen finden hier ihren Platz. Berücksichtigen Sie Aufhängmöglichkeiten für Kleidung, Auszüge zum Verstauen und Einsortieren von Wäscheutensilien, Klammer- und Kleinteilbehälter. Ob Unterschrank mit Wäschekörben oder ein Hochschrank mit eingebautem Bügeltisch und Elektrifizierung - für jeden Wunsch gibt es eine Lösung.

Spannende Videos zum Thema

Der Tipp vom Profi

- Setzen Sie helle Möbelfronten und Raumfarben ein.
- Statten Sie Ihren Hauswirtschaftsraum mit tageslichtnahem LED-Licht aus. Arbeiten Sie mit einer ausgewogenen Grundbeleuchtung, gezielten Spots und hellen Küchenmöbelfronten zur Lichtreflexion. Arbeitsflächen, wie z.B. Bügelbretter, sollten ohne störende Schatten gleichmäßig ausgeleuchtet sein. Gutes Licht ist nicht nur ein Sicherheitsaspekt, sondern tut auch Ihren Augen gut.
- Sehen Sie gute Belüftungsmöglichkeiten vor, insbesondere beim Einsatz von Kondenstrocknern ohne direkte Abluft.
- Ergonomie: Sammelkörbe sollten ohne ständiges Bücken erreichbar sein.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG